Gemeinnützige Programmierschule

ReDI School of Digital Integration startet in NRW

Berlin, Juni 2020 – Die ReDI School of Digital Integration kommt nach Nordrhein-Westfalen. Nach Berlin, München, Kopenhagen und einem Pilotprojekt für Kinder in Duisburg/Marxloh eröffnet die gemeinnützige Programmierschule eine Niederlassung in Düsseldorf. Die 2015 in Berlin als Reaktion auf die Flüchtlingskrise gegründete Organisation, bietet kostenlose Computer- und Programmierkurse für Menschen ohne Zugang zu digitaler Bildung, etwa aufgrund von Flucht, Arbeitslosigkeit oder fehlender finanzieller Mittel. 

» MEHR

Das neue Normal

Aus der Krise eine neue Schulkultur schaffen

Berlin, Mai 2020 – (von Dr. Angela Lindner) Am Anfang - von Corona - war Erstarrung und nach den Osterferien allgemeine Hektik – ob an den Schulen, in der Politik, in den Familien oder bei wohlmeinenden Unterstützern. Inzwischen ist aus dem Ausnahmezustand ein neues Normal geworden. Und es ist ein Transformationsprozess in Gang gekommen, der die Schulen auch nach der Corona-Krise unumkehrbar prägen wird. Die Diskussion um ein neues Konzept von Schule hat begonnen. Lernmanagementsysteme wie itslearning spielen dabei eine Schlüsselrolle.

» MEHR

Pi mal Daumen?

Umfrage zu Mathematikunterricht auf Distanz

Math@DistanceDuisburg/Essen, Mai 2020 - Wie laufen Bruchrechnung am Bildschirm und Pythagoras im Erklärvideo? Nach zwei Monaten Unterricht auf Distanz will ein Projekt, an dem Didaktiker der Universität Duisburg-Essen (UDE) beteiligt sind, eine erste Bilanz für den Mathematikunterricht ziehen. Lehrkräfte der Sekundarstufen und deren Schüler sind gleichermaßen aufgerufen, sich an der Studie zu beteiligen.

» MEHR

bitkom e.V.

In sieben Schritten zu digitalen Schulen

Berlin, Mai 2020 - Digitale Medien einsetzen, digitale Kompetenzen fördern und digitale Teilhabe für alle ermöglichen: Ein Bündnis aus Vertretern von Lehrerschaft, Bildungsinitiativen und Wirtschaft haben Bund, Länder und Kommunen zu einer gemeinsamen Offensive zur Digitalisierung der Schulen aufgerufen. Entwickelt und unterzeichnet hat das Papier "Offensive Digitale Schultransformation" ein Zusammenschluss aus 18 Organisationen, darunter der Digitalverband Bitkom. 

» MEHR

Umfrage & Interviews

Lehrkräfte wünschen sich dringend offizielle digitale Lösung

Offenburg, Mai 2020 - Um sie in der aktuellen Situation passgenau und flexibel unterstützen zu können, hat der Mildenberger Verlag eine Online-Umfrage unter Lehrkräften gemacht. Zusätzlich hat er Interviews mit Pädagoginnen und Pädagogen geführt zu den Themen: Wie kann Schule in dieser Zeit gelingen? Wie kommen Sie zurecht, was hilft Ihnen, was fehlt Ihnen, was wünschen Sie sich?

» MEHR

Lernplattform StudySmarter

STARK Verlag verlängert kostenfreies eLearning-Angebot

München, Mai 2020 - Trotz der schrittweisen Wiedereröffnung von Schulen stellt der STARK Verlag weiterhin seine Lerninhalte kostenlos und digital über die Lernplattform StudySmarter zur Verfügung. Deutschlandweit stieß dieses eLearning Angebot bisher auf großes Interesse. Mittlerweile haben sich mehr als 450.000 Schülerinnen und Schüler für den derzeit kostenfreien Premium-Account registriert.

» MEHR

cAPPito

Neues Tool für digitalen Unterricht - ohne Internetzugang

cAPPitoHirschau, Mai 2020 - Keine Frage, in Zeiten von Corona ist das Unterrichten notgedrungen digitaler geworden. Dass das auch nach der Krise so bleibt, dafür sorgt der neue Mini-Computer von Mr. Signal, der in enger Zusammenarbeit mit PädagogInnen, LehrerInnen und ProfessorInnen entwickelt wurde. Denn cAPPito, so sein Name, erfordert weder ein stabiles und schnelles Internet vor Ort noch eine aufwändige IT-Infrastruktur. 

» MEHR

Digitalisierungsinitiative 2020

Schul-Verbände schließen sich zusammen

Neuenstein, Mai 2020 - In Baden-Württemberg fordern fünf Verbände gemeinsam - der Berufsschullehrerverband BW, die Bildungsgewerkschaft GEW, der Grundschulverband BW, der Verband Bildung und Erziehung BW sowie der Verein für Gemeinschaftsschulen in BW - die Landesregierung auf, endlich zeitnah und konsequent tätig zu werden. Sie verlangen die flächige Digitalisierung der rund 5.000 Schulen in Baden-Württemberg.

» MEHR

Sofortprogramm

Zur Bereitstellung von digitalen Endgeräten

Berlin, Mai 2020 - Bund und Länder haben sich auf die Umsetzung des vom Koalitionsausschuss beschlossenen Sofortprogramms in Höhe von 500 Millionen Euro zur Bereitstellung von digitalen Endgeräten für Schüler verständigt. Dazu haben sich Bund und Länder auf eine Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt Schule geeinigt. Die Mittel sollen nach dem Königsteiner Schlüssel an die Länder verteilt werden. 

» MEHR

Verkehrserziehung

Fehlende Radfahrausbildung in der Grundschule

RadfahrausbildungBerlin, Mai 2020 - Durch die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie wird die schulische Radfahrausbildung derzeit in keinem Bundesland durchgeführt. Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) reagiert auf den Ausfall und bietet bis Ende Juli ein kostenloses Online-Portal für Schüler an, um die theoretischen Grundlagen der Radfahrausbildung zu vermitteln. 

» MEHR

SpaceNet

Kostenloses Homeschooling-Portal mit VCT-Lösung

München, Mai 2020 - Der Maiß-Verlag bietet Schulen und Lehrern eine unkomplizierte und sichere Online-Lösung fürs Homeschooling zum Nulltarif während der Corona-Krise. Die Videokonferenzkomponente dazu stellt der Münchener Internet-Serviceprovider SpaceNet zur Verfügung.

» MEHR

Agiles Lernen

"Scheitern dürfen ist der zentrale Ansatz"

Uta EichbornBonn, Mai 2020 - Agiles Lernen kann dazu beitragen, Schule neu zu denken. Ein guter Grund für Uta Eichborn, Oberstudienrätin an einem kaufmännischen Berufskolleg in Bonn, sich mit dem agilen Mindset im Kontext Lernen zu beschäftigen. Die Wirtschaftspädagogin unterrichtet seit 20 Jahren in Notebookklassen. Sie hat sich der Entwicklung innovativer Lehr- und Lernformate verschrieben und sich vor drei Jahren auf den Weg gemacht, agile Methoden im Unterricht einzuführen.

» MEHR

Mindset

"Erprobte Ansätze und Trial & Error"

Martin TrucksesFreiburg i.Br., Mai 2020 - Die Umsetzung des Agilen Mindsets, also mehr Verantwortung, mehr Vertrauen, mehr Selbstbestimmung, mehr Kommunikation, ist für Martin Truckses gelebte pädagogische Grundhaltung, ganz besonders in Bezug auf das schulische Miteinander und Lerninhalte. Methoden und Werkzeuge ergeben sich dadurch zunehmend von selbst und verändern sich je nach Beteiligten, Erfahrungen und notwendiger Organisationsentwicklung.

» MEHR

Steuerung

"Glaubenssatzkriege werden durch Fachdebatten ersetzt"

Volker ArntzDurmersheim, Mai 2020 - Agiles Projektmanagement hält langsam auch in die Schulwelt Einzug. Dabei spielt der Identitätswandel von der lehrenden zur lernenden Organisation eine zentrale Rolle, sagt Volker Arntz, Rektor der Gemeinschaftsschule Hardtschule in Durmersheim.

» MEHR