Bildungsinhalte für Lehrkräfte

fobizz übernimmt das EdTech to teach

Die Gründerteams v. l. Jeyran Sanee-Khonsari, Frederik Dietz (fobizz), Marius Lindenmeier & Felix Weiß (to teach), Diana Knodel (fobizz), Copyright: fobizzHamburg, Februar 2024 - Das Unternehmen fobizz übernimmt das KI EdTech to teach. To teach wird damit Tochterunternehmen von fobizz, der 101skills GmbH. Die Gründer Felix Weiß und Marius Lindenmeier bleiben Geschäftsführer. Der Zusammenschluss ermöglicht es, zukünftig didaktisch hochwertige Bildungsinhalte für Lehrkräfte auf Verlagsniveau anzubieten. Gemeinsam verfolgen fobizz und to teach das Ziel, den Alltag von Lehrkräften durch fachdidaktisch treffsicheren Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) zu erleichtern und deren Potenziale im Bildungssystem auszuschöpfen. 

» MEHR

eduCheck digital

Vorbild Österreich: Qualitätssiegel für Lernsoftware an öffentlichen Schulen

Jürgen Biffar, Vorstand der Stiftung Digitale BildungGermering, Februar 2024 - In Österreich wurde 2023 ein standardisiertes Evaluierungs- und Zertifizierungsverfahren für digitale Lernmittel etabliert. Inzwischen sind 66 Produkte, darunter auch viele Lernsoftwarelösungen deutscher Softwareanbieter als erfolgreich evaluiert gelistet. Schulen in Österreich sind berechtigt, diese Programme als Unterrichtsmittel eigener Wahl anzuschaffen und zu nutzen. In Deutschland ist ein solches Gütesiegel für Lernsoftware nicht in Sicht. Vielmehr wird das Verfahren der Lernmittelzulassung, das auf klassische Lehrbücher ausgerichtet ist, auch auf digitale Lernmittel angewandt. Mit der Folge, dass bisher nur digitalisierte Lehrbücher zugelassen sind.

» MEHR

KI in Schulen

Dafür nutzen Lehrkräfte KI-Tools am liebsten

Hamburg, Februar 2024 - Kürzlich veröffentlichte die Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK) ein Impulspapier zum Einsatz von KI-Tools wie ChatGPT im Bildungssystem. Darauf reagiert Dr. Diana Knodel, Gründerin und Geschäftsführerin von fobizz, Anbieter von KI, digitalen Tools und Fortbildungen für Lehrkräfte und fordert: "Künstliche Intelligenz sollte schnellstmöglich flächendeckend als Thema und als Lerntechnologie in den Schulalltag integriert werden. ChatGPT und andere KI-Anwendungen haben disruptives Potenzial und bieten eine einzigartige Gelegenheit, den Unterricht zu bereichern und auf die digitale Zukunft vorzubereiten." 

» MEHR

Schulbuch des Jahres

Die Nominierungen für die Bildungsmedien des Jahres 2024

Braunschweig, Februar 2024 - Das Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut (GEI) verleiht seit 2012 jährlich den Preis "Schulbuch des Jahres", der unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz steht. Am 22. März wird der Preis erstmals unter dem neuen Namen "Bildungsmedien des Jahres" auf der Leipziger Buchmesse 2024 im Forum Unterrichtspraxis vergeben. Die Umbenennung erfolgte aufgrund der wachsenden Vielfalt an Bildungsmedien für Schulen und ihren unterschiedlichen Formaten – analog und digital.

» MEHR

Live-Online-Schulung

Virtuelle Klassenzimmer der nächsten Generation

Washington, Januar 2024 - Class Technologies Inc., ein weltweiter Anbieter von virtuellen Klassenzimmern, gab jetzt eine Zusammenarbeit mit Microsoft und die Veröffentlichung von Class für Microsoft Teams bekannt, seinem virtuellen Klassenzimmer der nächsten Generation. Class for Microsoft Teams basiert auf der Teams-Plattform und lässt sich nahtlos in Microsoft 365 integrieren.

» MEHR

LEARNTUBE

LMS3 integriert kontextsensitive KI-Tutoren

Hamburg, Januar 2024 - LMS3, die führende Plattform für digitales Lernen mit TYPO3, hat die Integration von kontextsensitiven KI-Tutoren eingeführt, welche das eLearning auf ein neues Niveau heben kann. Diese Neuerung verspricht, die Art und Weise, wie Wissen vermittelt und erlernt wird, zu verändern.

» MEHR

teachkit

Klett startet Bildungsplattform zu Themen des 21. Jahrhunderts

Stuttgart, Oktober 2023 - Der Ernst Klett Verlag startet mit teachkit eine innovative Bildungsplattform, die interaktive Unterrichtskurse zu Themen des 21. Jahrhunderts anbietet. Die Plattform, die als Antwort auf Bildungslücken in aktuellen Lehrplänen entwickelt wurde, bietet Unterrichtseinheiten zu gesellschaftsorientierten Themen, darunter die Ernährung der Zukunft, Fake News oder Berufsorientierung.

» MEHR

Informatik-Monitor 2023/24

Zu wenig Informatikunterricht an deutschen Schulen

Berlin, Oktober 2023 – Im vergangenen Schuljahr haben lediglich 24 Prozent der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I in Deutschland Informatik als Pflichtfach besucht. Es offenbaren sich weiterhin große Unterschiede zwischen den Bundesländern. Zwar steigt mit dem Schuljahr 2023/24 die Zahl der Bundesländer, die einen verpflichtenden Informatikunterricht anbieten, von fünf auf sieben. Aber in den übrigen Bundesländern findet verbindlicher Informatikunterricht nach wie vor nur an einzelnen Schulen oder als Wahlfach statt.

» MEHR

Europa im Visier

EdTech Edurino verkündet Expansion nach Großbritannien

München, September 2023 - Angesichts der rasanten technologischen Entwicklung nimmt die Bedeutung digitaler Bildung für Kinder in Europa kontinuierlich zu. Edurino, eines der führenden europäischen EdTech-Startups, verkündete jetzt seine Expansion nach Großbritannien. Die Gründerinnen Irene Klemm und Franziska Meyer haben 2021 gemeinsam mit PädagogInnen eine hybride Lern-Plattform entwickelt, die Kinder ab dem Vorschulalter spielerisch auf die Anforderungen der digitalen Welt von morgen vorbereitet. 

» MEHR

Bündnis für Bildung e.V.

Leitfaden zur Beschaffung von Schülergeräten

Berlin, September 2023 - Das Bündnis für Bildung e.V. präsentiert einen neuen Leitfaden zur Beschaffung von Schülergeräten, der Schulen und Schulträgern dabei helfen soll, die Bildung in der digitalen Welt voranzutreiben. Angesichts des DigitalPakt Schule, der in erster Linie die Finanzierung digitaler Netzwerkinfrastrukturen unterstützt, ist es von großer Bedeutung, mobile Endgeräte im schulischen Kontext optimal nutzen zu können.

» MEHR

Preissenkung

"Back to School"-Aktion für VIVE VR- und XR-Produkte

Frankfurt a. M.,  August 2023 – HTC bietet vom 21. August bis zum 10. September 2023 in Europa eine "Back to School"-Aktion für seine VIVE VR- und XR-Produkte, Zubehör und Smartphones an. Zum ersten Mal ist die leistungsstarke und vielseitige VIVE XR Elite in Europa zu einem reduzierten Preis erhältlich. 

» MEHR

bitkom e.V.

Schülerbefragung: Hohes Interesse an mehr digitaler Bildung

Berlin, August 2023 - Eine bessere technische Ausstattung, mit digitalen Bildungsmedien lernen und im Unterricht auch mal digitale Geräte reparieren oder Videos produzieren: Das Interesse der Schülerinnen und Schüler an mehr digitaler Bildung ist hoch. Allerdings ist es um die Digitalisierung der Schulen nicht gut bestellt. So bezeichnen 87 Prozent schlechtes oder fehlendes WLAN als dringlichstes Problem ihrer Schule – deutlich vor dem Lehrermangel mit 59 Prozent.

» MEHR

Positionspapier

Bezug von digitalem Bildungscontent vereinfachen

Berlin, Juli 2023 - Das Bündnis für Bildung e.V. setzt sich für eine erfolgreiche Transformation der Schulen in eine digitale Welt ein. Neben der Bereitstellung von Geräten und technischer Infrastruktur ist es entscheidend, dass Schulen Zugang zu qualitativ hochwertigem digitalen Bildungscontent haben. Das Bündnis für Bildung plädiert daher für eine Vereinfachung der Strukturen im Beschaffungsprozess von digitalem Bildungscontent, um Lehr- und Lernprozesse zukunftsfähig zu gestalten.

» MEHR

Lehrertag auf der Maker Faire

Ideen für den MINT-Unterricht: Learning by Making

Lehrertag der Maker FaireHannover, Juni 2023 - Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr findet auch auf dem diesjährigen Erfinder- und DIY-Festival Maker Faire ein Lehrertag statt. Das Make-Magazin, die Region Hannover und das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) laden gemeinsam am Samstag, 19. August 2023 Lehrkräfte zur kostenlosen Fortbildung rund um das Thema Make Education ein. Im Mittelpunkt stehen kreative und praxisorientierte Projekte für die naturwissenschaftlichen Fächer. 

» MEHR